Online Training für Kultur- und Kreativschaffende

Digitale Sichtbarkeit ist ein wichtiger Erfolgsfaktor: Marke und Produkte müssen überzeugend positioniert werden, um Kunden effizient zu gewinnen und zu binden. Wie identifiziert man die richtigen Hebel und erreicht eine Fokussierung auf die wichtigsten Maßnahmen?

Das speziell auf die Bedürfnisse der Kultur- und Kreativwirtschaft abgestimmte Qualifizierungsprogramm soll genau diese Kompetenzen vermitteln. Mit diesem Qualifizierungsangebot geht die Kooperation zwischen der Günther Rid Stiftung für den Bayerischen Einzelhandel und dem Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft der Stadt München im Herbst in die dritte Runde.

In drei interaktiven Online-Trainings wird intensiv auf Themen wie Positionierung, Online-Auftritt, Online-Marketing-Mix, Kampagnenplanung sowie den Auf- bzw. Ausbau von Online-Shops eingegangen. Um die Inhalte unmittelbar für das eigene Unternehmen in der Praxis umsetzen zu können, werden die Trainingssessions durch ein kompaktes Online-Umsetzungscoaching begleitet.

Termine:

11.10.2023 – 13:00 bis 18:00 Uhr (Positionierung/Geschäftsmodelle im E-Commerce)
02.11.2023 – 13:00 bis 18:00 Uhr (Wie gestaltet man einen professionellen Onlineauftritt?)
28.11.2023 – 13:00 bis 18:00 Uhr (Digitale Sichtbarkeit – Wie wird man Online gefunden?)

Bitte beachten:

Bei Teilnahme an allen drei Veranstaltungen erhalten Sie die Möglichkeit, sich für ein anschließendes Einzel-Coaching-Programm zu qualifizieren, in dem Sie bei Ihren eigenen Herausforderungen begleitet werden. Nähere Informationen dazu erhalten Sie beim ersten Termin am 11.10.2023.

Das Angebot richtet sich an Kultur- und Kreativschaffende, die mit neuen Konzepten im Einzelhandel aktiv sind und ihr unternehmerisches Know How erweitern wollen. Fachlich begleitet werden die Qualifizierungen von Fachleuten der Strategie- und Digitalberatung.

Anmeldeschluss:

22. September 2023

Mehr Informationen zur Veranstaltung

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!